Inklusion

PWS - Persönlichkeiten und Werte Schätzen lernen

Wir sehen es als eine unserer Hauptaufgaben, Kinder und Jugendliche mit und ohne sonderpädagogischen Förderbedarf in unserem Lebensraum Schule nicht nur erfolgreich zum Mittleren Schulabschluss zu führen, sondern sie auch bestmöglich bei der Entwicklung zum Erwachsenwerden zu unterstützen.

Schülerinnen und Schüler sollen mit- und voneinander lernen, ihre unterschiedlichen Fähigkeiten und Schwächen kennen und akzeptieren lernen.

Den Inklusionsgedanken im schulischen Alltag zu leben bedeutet auch, dass wir uns in einem stetigen Prozess des Dazu-Lernens und der Weiterentwicklung befinden – diese Herausforderung für die Zukunft wollen wir gerne annehmen.

Ansprechpartner an unserer Schule: StRin (RS) Kathrin Scheid (Kontaktdaten s. Beratung)