Schulsanitäter

Die Schulsanitäter an der Paul-Winter-Schule

An der Paul-Winter-Schule gibt es ca. 20 Schulsanitäter, die mit Begeisterung und Eifer bei der Sache sind.

Das erste Halbjahr wird dazu verwendet, die Neuankömmlinge in der erweiterten Ersten Hilfe zu schulen. Alteingesessene Mitglieder unseres Teams unterstützen die Ausbildung tatkräftig.

Danach wird das Wissen der neuen und auch der erfahrenen Jungs und Mädels durch einige spezielle Unterweisungen erweitert. Sie lernen die Bergung aus einem Fahrzeug mit technischer Unterstützung, die Immobilisierung mit Hilfe der Vakuummatratze und der Schaufeltrage, das Blutdruckmessen, das Anlegen einer Stifneck, der Umgang mit der Samsplintschiene, …

Seit einiger Zeit sind wir im Besitz eines eigenen Spineboards, welches uns bei der Immobilisierung und beim Transport von Patienten hilfreich ist. Durch die Anschaffung mehrerer Reanimationspuppen sind unsere Schüler fit in der Reanimation Erwachsener, Kinder und Säuglinge.

Auch der bereits obligatorische Besuch des BRK Neuburg mit den unterschiedlichen Rettungsmitteln steht wieder auf dem Programm. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an den Kreisverband Neuburg für die tatkräftige Unterstützung unseres Projekts.

Im laufenden Schuljahr werden durch den bestandenen Abschluss einiger unserer Jungs wieder Plätze im Team frei. Wir freuen uns über jeden motivierten Neuankömmling!