Aktuelles

Verkehrserziehung

Mit dem Fahrrad oder zu Fuß zur Schule– das ist umweltfreundlich und gesund. Aber bei riskanter Fahrweise oder ungenügenden Kenntnissen der Verkehrsregeln auch gefährlich! Die Verkehrserziehung gehört deshalb auch an der Paul-Winter-Realschule zum pädagogischen Unterrichts- und Erziehungsauftrag. Unsere Schüler aller fünften Klassen nehmen an einem Verkehrstraining teil, das von dem Verkehrserzieher der Polizei Neuburg, Herrn Schwarz, durchgeführt wird.

Das Sicherheitstraining sensibilisiert für die Gefahren des Straßenverkehrs, trainieren u.a. das Verhalten im Straßenverkehr und die Sicherheit auf dem Fahrrad.