Aktuelles

Verkehrserziehung in den 5. Klassen

Auch dieses Jahr konnte, trotz der schwierigen Rahmenbedingungen, die Verkehrserziehung in den 5. Klassen stattfinden. Herr Schwarz von der Polizeiinspektion Neuburg konnte in seiner gewohnt humorvollen Art die Kinder für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren.  

Leider war es das letzte Mal für Ihn in der Rolle als Verkehrserzieher, da er Ende diesen Jahres in den wohlverdienten Ruhestand geht. Aber sein Nachfolger war bereits mit dabei und konnte sich so Anregungen für sein zukünftiges Aufgabenfeld holen. Für und ändert sich aber nichts, nicht einmal der Name, da der neue Verkehrsbeamte der Bruder des alten ist.