Aktuelles

Musikunterricht an der PWS

Auch im Fach Musik war dieses Schuljahr coronabedingt anders. Besondere Zeiten erfordern nun mal besondere Maßnahmen, und so kam es auch im Musikunterricht zu Projekten der etwas anderen Art.

Während in Zeiten des Wechselunterrichts der Musikunterricht nur unter Berücksichtigung des Rahmenhygieneplans möglich war, konnten im Distanzunterricht durchaus mehr praktische Impulse einfließen.  Unsere Schüler erlernten musiktheoretische Grundlagen, Instrumentenkunde und geschichtliche Fakten im Online-Unterricht – sowohl in Videokonferenzen, mit von der Lehrkraft erstellten Lernvideos, via Referate oder mit sämtlichen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Auch praktisches Musizieren war für viele Klassen angesagt. So wurden Lieder einstudiert und vor dem Laptop geträllert genauso wie Body-Percussion oder Cup-Rhythmen erlernt.

Die Klasse 5d hat die Zeit des Lockdowns genutzt, um von zuhause aus ein im Online-Unterricht erarbeitetes Lied „Die coole Bongo-Disco in der Coco-Bar“ als Video aufzunehmen. Viele Stimmen, viele Eindrücke, die Vielfalt einer 5. Klasse.

Die Klasse 7b wurde kreativ gefordert, indem sie Videos von eigenen Bodypercussion-Grooves zu ihren Lieblingssongs erstellt hat.

Die Klassen 9c, 9d und 10d konnten eine Audioaufnahme als musikalische Gesamtproduktion erstellen, denn Musik verbindet – gerade in Corona-Zeiten.