Beratung

Beratung

  • BerRin Melanie Kappl
  • 08431-6436922
  • beratung@paul-winter-schule.de

 Aufgaben einer Beratungslehrkraft

  • Fragen zur Schullaufbahnberatung
  • Fragen zur beruflichen Orientierung
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • bei schulischen Krisensituationen

Vorgehensweise

Sie als Eltern bzw. Schülerinnen und Schüler kommen zur Beratungslehrkraft und schildern Ihr Anliegen, das wir vertraulich behandeln. Als Beratungslehrkraft unterliege ich der Schweigepflicht. In einem Beratungsgespräch geht es nicht in erster Linie um einen schnellen Rat, den man nur befolgen muss, um alle Probleme schnell zu lösen. Vielmehr wird in aktiver Zusammenarbeit ein Lösungsweg erarbeitet. Manchmal ist es auch nötig, mit anderen Stellen zusammenzuarbeiten. Dafür hole ich mir das Einverständnis von Ihnen bzw. von Euch ein.

Kontaktmöglichkeiten

Für ein vertrauliches Gespräch ist es unerlässlich, dass Sie sich telefonisch bei mir anmelden.

Telefon: 08431 – 64 36 922 (Mittwoch 10.00 – 10.45 Uhr)

E-Mail: beratung@paul-winter-schule.de

Schülerinnen und Schüler erreichen mich am Mittwoch in der Klassenstunde im Zimmer 2.14b.

Informationen

Zum Schulwechsel

https://www.km.bayern.de/eltern/schularten/uebertritt-schulartwechsel.html

Zu den Wahlpflichtfächergruppen an der Realschule

https://www.realschulebayern.de/realschule/realschule-in-bayern/wahlpflichtfaechergruppen/

Infohefte der Wahlpflichtfächergruppe IIIb Werken

https://www.isb.bayern.de/realschule/faecher/musisch-gestalterisch/werken/materialien/

Unterlagen für das Anmeldegespräch bei einem Schulwechsel

https://paulwinterschule.de/online-schulanmeldung/

Zur Tiergestützte Pädagogik: Schulhund Wanda

Weitere Beratungsangebote

  • Team der staatlichen Schulberatungsstelle Oberbayern-West.

Das Sekretariat ist täglich von 9:00 bis 16:00 Uhr besetzt. Tel.: 089 – 55 89 924 – 10/ oder -11.

Für Fragen speziell zur Realschule stehen Frau Bachheibl bachheibl@sbwest.de und Frau Prücklmayer pruecklmayer@sbwest.de zur Verfügung.

  • Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familie

Tel.: 08431 – 1020

E-Mail: familienberatung@lra-nd-sob.de

Schulpsychologin

Susanne Schneider

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, in diesem Schuljahr werde ich für Frau Kathrin Scheid die schulpsychologische Betreuung für die Paul-Winter-Realschule übernehmen. Die Schulberatung ist für Sie vertraulich, freiwillig und natürlich kostenlos. 

Beratungsanlässe sind:

  • Beratung und Diagnostik von Schülern und deren Eltern bei Verdacht auf eine Lese- und/oder Rechtschreibstörung
  • Erstellung von Empfehlungen zum Nachteilsausgleich für Schüler mit einer Lese- und/oder Rechtschreibstörung
  • Fragen zur Inklusion
  • Beratung und Diagnostik bei Ängsten, die durch die Schule bedingt werden   (z. B. Schulangst, Prüfungsangst)
  • Beratung und Diagnostik bei Lern- und Leistungsproblemen des Schülers
  • Beratung und Diagnostik bei Konzentrationsstörungen
  • Beratung bei massiven Schwierigkeiten und Krisen in der Schule (z. B. Konflikte mit Lehrern)
  • Beratung bei Mobbing

Kontaktmöglichkeiten:

E-Mail-Adresse:                   schulpsychologin@ickstattrealschule.de

Telefonsprechstunde:         Dienstag von 09:50 Uhr bis 10:35 Uhr

Telefonnummer:                   0841 305 404 – 35 

Weitere Adressen/ Anlaufstellen

  • Beratungsstelle für Kinder, Jugendliche, Eltern und Familie
    Tel.: 08431 – 1020
    E-Mail: familienberatung@lra-nd-sob.de
  • Wichtige Telefonnummern
    Kinder- und Jugendtelefon: 0800/1110333
    Telefonseelsorge (24 Stunden erreichbar): 0800/1110111 oder 0800-1110222

Anlaufstelle bei z.B. Depressionen und Angststörungen im Kindes- und Jugendalter:

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und –psychotherapie Klinik St. Elisabeth Neuburg Tel. 08431- 54-4000
  • Sozialpädiatrisches Zentrum St. Elisabeth   Tel. 08431- 54-3100

Informationen und telef. Beratung bei Depressionen:

  • www.deutsche-depressionshilfe.de(telefonischen Beratungszeiten s. Homepage)
  • Wichtige Telefonnummern
    Kinder- und Jugendtelefon: 0800/1110333
    Telefonseelsorge (24 Stunden erreichbar): 0800/1110111 oder 0800-1110222

Übertrittsberatung

Edith Drößler

Übertrittsberaterin des Landkreises Neuburg Schrobenhausen

Wann wenden Sie sich an mich als Übertrittsberaterin?

  • wenn Sie als Eltern Fragen rund um den Übertritt haben
  • wenn Sie sich unsicher mit der getroffenen Übertrittsentscheidung fühlen und Beratungsbedarf haben
  • wenn Sie als Lehrkraft Fragen an eine Grundschullehrkraft haben

 

Wie können Sie mich erreichen?

Ich bin Lehrerin an der Grundschule Oberhausen und unterrichte in einer vierten Klasse. Immer montags von 10:20 – 11:05 Uhr können Sie mich telefonisch unter der Nummer 08431-8299 erreichen und mir Ihr Anliegen schildern. Gerne können wir einen persönlichen Termin vereinbaren, der auch an der Paul-Winter-Schule stattfinden kann.

Desweiteren bin ich unter folgender Emailadresse erreichbar: e.droessler@grundschuleoberhausen.de