Chemie

Das Fach Chemie

Der mathematisch-naturwissenschaftliche Zweig an der Realschule hat im Gegensatz zu allen anderen Zweigen drei Jahre lang Chemie. Dadurch hat man natürlich noch mehr Zeit für Experimente und Übungen. In den Übungen vertiefen die Schüler in arbeitsgleichen Kleingruppen den theoretisch erlernten Stoff durch praktische Anwendungen. Am Anfang stehen eine ausführliche Sicherheitsbelehrung und das Kennenlernen der Räumlichkeiten sowie typischer Arbeitsweisen in der Chemie.

Schülerübungen

  • Stofftrennung durch verschiedene Methoden
  • Stofferkennung durch verschiedene Methoden
  • Herstellung von Stoffgemischen, wie Emulsionen und Suspensionen
  • Analyse von Stoffen 
  • Nachweis von Stoffen 
  • Synthese von Stoffen 
  • Modellversuche zur Herstellung von Kieselerde 
  • Katalyse
  • Verbrennungen
  • Redoxreaktionen
  • Reaktionen mit verdünnten Säurelösungen
  • Reaktionen mit verdünnten Laugen

Es freut uns, den Schülern aus dem Zweig I, dieses besondere Angebot machen zu können. Dadurch haben sie nicht nur die Gelegenheit in Schülerübungen selbst tätig zu werden und ihr meist theoretisches Wissen zu vertiefen, sondern auch die Möglichkeit bei Exkursionen die heimischen Chemiebetriebe zu besuchen.

Dominik Hartl (Fachvorstand Chemie)